Menu

Ein Handwerker sollte geschickt Hand anlegen

Wenn eine Auftraggeberin eine Arbeit zu erledigen hat und dazu einen Handwerker bestellt, dann überlegst Du Dir als Handwerker natürlich, was dahinter stecken mag. Geht es wirklich um den Job oder will die Auftraggeberin, dass Du ganz woanders Hand anlegst? Jeder fleißige Handwerker hat es schon erlebt, dass eine Auftraggeberin anzügliche Bemerkungen gemacht hat, sich mehr als nötig aufreizend oder leicht bekleidet hat und mancher hat auch schon ganz eindeutige Angebote oder Aufgaben erhalten. Doch in den meisten Fällen kann man ja nicht einfach über seine Auftraggeberin herfallen und sie ficken, nur weil sie den Eindruck macht, dass sie es jetzt gut gebrauchen könnte.
Wenn Du jetzt Lust hast, mit einer Auftraggeberin zu reden, die Dich als Handwerker bestellt, um mehr als die besagte Arbeit erledigt zu bekommen, dann wähle jetzt die Nummer vom Telefonsex! Hier ist es ganz eindeutig, dass der fleißige Handwerker geschickt seine Hand anlegen soll, wo es tropfend feucht ist: im Schritt der Auftraggeberin!
telefonsex-ab18.com-Oesterreich-Schweiz

Bei Gedanken an Gartenarbeit werde ich ganz feucht

Statt mit dem Rasentraktor das Gras zu mähen, will die Auftraggeberin nun ihre Ackerfurche gepflügt haben. Das ist Telefonsex für richtige Handwerker!
Hallo, bist Du ein geschickter Handwerker oder vielleicht sogar ein Gärtner oder Landschaftsbauer?
Los, dann musst Du mich jetzt gleich hier beim Telefonsex anrufen, damit ich in einem erotischen Rollenspiel Dir einen Auftrag erteilen kann. Ich bin die klassische Auftraggeberin, die beim Anblick von fleißigen Handwerkern unweigerlich an Sex denken muss. Ich werde mindestens ebenso feucht im Schritt, wie dem schaffenden Handwerker die Schweißperlen auf der Stirn stehen. Ich mag Muskeln ansehen und werde ganz heiß bei der Vorstellung, dass mich geschickte und starke Hände überall dort berühren, wo ich meine intimsten Wünsche erfüllt haben will. Besonders stehe ich auf Gartenarbeit, denn die Arbeit im Freien und der Gedanke an Sex unter freiem Himmel lassen bei mir ganz wilde Fantasien entstehen. Ganz oft stelle ich mir in Wachträumen vor, wie ein Gärtner mit freiem Oberkörper auf einem stark vibrierenden Rasentraktor seine Kreise auf dem Rasen zieht. Ich stelle mir dann vor, dass er mich mitnimmt und ich mich an ihm festhalten darf. Ich stelle mir den Duft von frischem Schweiß vor, dem maskulinen Duft, der mich als Auftraggeberin verleiten lässt, die Arbeit um einen weiteren Job zu ergänzen. Ich will, dass er mich nimmt und nicht nur seine Arbeit befriedigend erledigt, sondern auch mich als Auftraggeberin sexuell befriedigt. Ich will gleich auf dem Rasentraktor genommen werden, wenn das Vibrieren der Maschine mich noch zusätzlich geil macht und mir die Nässe in den Schoß treibt. Ich will als Auftraggeberin, dass der Handwerker seine Hand dort anlegt, wo es besonders nötig ist. Und es ist nun einmal meine leidenschaftlich erotische Vorstellung, dass ich Sex mit einem Handwerker will.
Willst Du mich als Auftraggeberin haben? Bist Du ein fleißiger Handwerker mit vielseitigen Talenten? Wenn Du darauf stehst, dass Du von Deiner Auftraggeberin zu erotischen Aufgaben verleitet wirst und wenn Du gern Deine Hand auch zwischen meinen Schenkeln in einem feuchten Schritt anlegen willst, dann rufe jetzt beim Telefonsex an und sage, dass Du eine Auftraggeberin für Gartenarbeit suchst, die auch ihren Garten auf dem Venushügel gepflegt haben will und nichts dagegen hat, dass Du auch ihre heiße Ackerfurche mit Deinem harten Pflug beackerst. Los und rufe an, um zu fragen, ob ich Arbeit für Dich habe! Du sollst dann einen sehr erotischen Job bekommen!

Ich bin immer ganz scharf auf starke Handwerker

Die Auftraggeberin ist scharf auf Handwerker und bekommt fast jeden ins Bett. Wie das ist, erfährst Du beim Telefonsex.
Ich stehe auf starke Männer, die in der Praxis beweisen, dass sie was drauf haben. Wenn Männer bei der Arbeit schwitzen, dann werde ich auch ganz feucht. Besonders Handwerker, die für ihren Job ganz allein kommen, finde ich besonders erotisch. So ein Handwerker ist meinstens selbständig und weiß was er kann. Und auf genau diese Typen habe ich mich eingeschossen. Die will ich, denn die sind auch im Bett die Macher, die wissen, was Frauen brauchen.
Manchmal, wenn Handwerker zu zweit kommen, ist einer von den beiden aber auch genau mein Typ. Und spätestens dann, wenn die Hauptarbeit getan ist und der Helfer nicht mehr benötigt wird, kommt der Macher von den beiden allein, um die Feinarbeiten zu erledigen. Ja, das ist dann meine Stunde, in der ich auf meine Kosten komme. Die besten Feinarbeiten müssen an mir selbst verrichtet werden und ich bin immer wieder überrascht, wie grob und hart solche Feinarbeiten mit gut tun.
Richtige erfahrene Handwerker ins Bett zu bekommen ist oft ganz leicht. Die meisten von ihnen sind bei mir als Auftraggeberin nicht zum ersten Mal in der Situation, dass es der Auftraggeberin nach mehr als nur dem Handwerk verlangt. Wenn man einen richtig erfahrenen Handwerker hat, dann reicht oft nur ein kleines Zeichen und er lässt alles fallen, nur eben nicht seinen Hammer! Bist Du so ein Handwerker, der schon ausreichende Erfahrung mit Auftraggeberinnen hat, die Sex von ihm wollen? Oder bist Du noch neu in dieser Situation? Vielleicht hast Du ja schon mal das Gefühl gehabt, dass die Auftraggeberin Sex mit Dir wollte, doch Du warst Dir nicht sicher. Klar, es wäre mehr als peinlich, würdest Du einen Fick anbieten, den die Auftraggeberin gar nicht will. Dann wäre nicht nur der Job erledigt. Du vermutlich auch!
Aber im Ernst, viele der scharfen Auftraggeberinnen geben absichtlich nur versteckte Zeichen, weil sie eben die erfahrenen Handwerker wollen. Und wie bekommst Du die nötige Erfahrung, um erst einmal in die Situation zu kommen, dass Du Erfahrungen sammeln kannst? Genau! Hier beim Telefonsex gebe ich Dir sozusagen Unterricht! Ich bin unter den Auftraggeberinnen vermutlich eine, die besonders scharf auf Handwerker-Sex ist. Deswegen mache ich ja auch diese Telefonerotik. Ich bin wählerisch, treibe es aber auch sehr gern mit den Anfängern beim Handwerker-Sex. Ich finde das Unverbrauchte, die prickelnde Mischung aus Selbstbewusstsein und Unsicherheit extrem erotisch. Also, wenn Du Handwerker bist und für den nächsten Job gerüstet sein willst, bei dem Du es mit einer scharfen Auftraggeberin zu tun hast, dann rufe jetzt an und lasse Dich von mir in den Job einweisen. Ich freue mich schon auf Deinen Anruf und bin ganz scharf auf Dich!

Handwerker erst geil machen, dann ficken lassen

Eine Auftraggeberin macht Handwerker durch knappe Kleidung an. Wie Du sie als Handwerker ficken kannst, erfährst Du beim Telefonsex.
Ich bin eine Frau, die ihre Freiheit braucht. Eine feste Beziehung kommt für mich nicht in Frage. Selbst in meinem Freundeskreis sind kaum Männer zu finden und das hat alles seinen guten Grund: ich bin verrückt nach Sex!
Wenn ich in der Wohnung Hilfe brauche, dann rufe ich einfach einen Handwerker an. Wie langweilig wäre es, wenn ich einen Ehemann, Freund oder Bekannten hätte, der das dauernd für mich macht?! Ich stehe total auf die Abwechslung und ich liebe Überraschungen. Für mich ist das eine Art Lebensgefühl, was ich nicht vermissen will. Ich möchte mich überraschen lassen, wer zu mir in die Wohnung kommt und wer sich von mir geil machen lässt. Es ist ein Spiel und ich stehe total darauf. Wenn ich mal wieder Lust auf richtig geilen Sex habe, dann rufe ich eine kleine Handwerksfirma an, bei der vermutlich der Chef kommt, um Informationen für ein Angebot zu sammeln. Das sind mir die liebsten Handwerker. Selbständig und richtige Praktiker, die selbst anfassen können - und besonders mich anfassen sollen! Ich ziehe zum Besichtigungstermin extra knappe Kleidung an, aber nicht gleich Reizwäsche. Ich will als Auftraggeberin den Handwerker einfach geil machen, ohne dass er sofort meine Absichten erkennt. Ich will auch den Handwerker überraschen, damit wir beide etwas von dem spontanen Fick haben, auf den ich hoffe.
Und dann geht es los. Ich zeige als Auftraggeberin was ich offiziell von diesem Handwerker will und zeige dabei fast wie zufällig sehr viel Haut. Besonders gut kommt es, wenn mir beim Vorbeugen das Kleid immer knapper wird und der Hintern so gut wie frei liegt. Ich will den Handwerker sehen, der nicht schwul ist, und diesem Anblick widerstehen kann. Das ist so meine Masche und ich stehe darauf, als Auftraggeberin die Handwerker richtig geil zu machen. Und dazu habe ich so einige Tricks auf Lager, die ich gern mit Dir beim Telefonsex teilen will.
Ruf an, und dann erzählst Du mir, was Dich so richtig geil macht und ich erzähle Dir, mit welchen Signalen eine Auftraggeberin Dich zum Sex verführen will. Nicht jede Auftraggeberin zeigt so offensichtlich wie ich ihren Wunsch nach Sex, wie ich es mache. Aber Du sollst später ja auch mal die geheimen Signale der geilen Auftraggeberinnen verstehen, damit Dir der richtige Spaß bei Deinem Job nicht entgeht. Also, ruf an!

Auftraggeberin erteilt bei Telefonsex sexy Auftrag

Du bist Handwerker und willst jetzt Telefonsex mit einer Auftraggeberin? Ob am Handy, aus Österreich oder aus der Schweiz, wir haben günstige Sondernummern für Dich!
mobiler Telefonsex mit der 20 30 32


Mobiler Telefonsex vom telefonsex-ab18.com