Menu

Putzfrauen sind sexy, weil sie erniedrigt wirken

Was macht eine Putzfrau so attraktiv, dass viele Männer davon träumen, eine Putzfrau zu ficken? Diese Fantsie bewirkt, dass erotische Rollenspiele sehr beliebt sind, in denen die Frau in der Rolle einer Putzfrau durch die Wohnung wirbelt, während sich der Mann an diesem Anblick aufgeilt. Ok, nackte Tatsachen spiele dabei keine unwesentliche Rolle, doch wie kommt man auf die Idee, nackt zu putzen, oder sich eine nackte Putzfrau vorzustellen?
Vermutlich liegt es an der Kombination, dass die Arbeit einer Putzfrau als erniedrigend angesehen wird. Wer für andere den Dreck weg macht, ist in einer erniedrigten sozialen Position. Aber nicht nur das! Eine Putzfrau muss sich dauernd bücken. Das hat das Bild der Putzfrau in gebückter Haltung geprägt. Und wenn sich ein Putzteufel bückt, dann streckt er dem Mann verlockend seinen Hintern entgegen. Der Anblick eines Hintern, besonders wenn auch noch so verlockend präsentiert, ist ein Schlüsselreiz für jeden Mann. Und das nicht nur bei uns Menschen, sondern auch bei Tieren. Selbst Frauen sollten auf einer Koppel mit Hengsten unbedingt vermeiden, sich so zu bücken, dass sie dem Tier den Arsch hin halten. Und auf die Weide von Bullen - ok, das macht sowieso keine Frau...
Hier beim Telefonsex kannst Du nun aber ganz ungeniert Deine menschlich versaute Fantasie ausleben, wenn es darum geht, dass Du auf Putzfrauen stehst. Wie wäre es nun mit einem kleinen geilen Putzteufel? Nackt putzen ist erotisch! Und auf flotte Feger stehen wir doch alle, oder?!
telefonsex-ab18.com-Oesterreich-Schweiz

Ich bin ein Putzteufel und will Dich aufreizen

Der Putzteufel findet immer etwas zum polieren. Wie wäre jetzt eine Politur an Deiner Stoß-Stange beim Telefonsex?
Hallo, mein Süßer!
Ich bin leidenschaftliche Hausfrau, selbst obwohl ich einen normalen Job habe. Aber daheim fühle ich mich besonders wohl, wenn ich ganz leicht bekleidet oder gar nackt bin. Und so mache ich die ganze Hausarbeit. Ich putze auch sehr gern, denn sauber soll es sein. Aber manchmal fühle ich mich auch einsam. Wenn ich dann so nackt durch die Wohnung wirbel und meine Hausarbeit mache, dann stelle ich mir oft vor, dass ich jemanden mit meinen Reizen erregen würde. Ich stell mir vor, dass ich beobachtet werde. In meiner Fantasie steht dann jemand in einem Versteck und beobachtet, wie ich mich beim Putzen bücke. Während ich in gebückter Haltung putze, erregt sich jemand am Anblick meines hochgestrecken Hinterns. Und da ich als nackter Putzteufel den Blick von hinten vollkommen freu auf meine Weiblichkeit gewähre, fühlt sich jemand in seiner Männlichkeit erregt und will mich bespringen. Und dann stöhne ich vor Lust, denn in meiner Fantasie kommt der heimliche Beobachter aus seinem Versteck und bespringt mich von hinten, ohne dass ich mich dagegen wehren kann. Aber ich will mich auch gar nicht wehren. Schon spüre ich, wie mir der Saft meiner Lust an den Beinen herunter läuft. Ich bin dann so geil und muss das Putzen unterbrechen. Ich beginne zu masturbieren und dabei drehen sich meine Gedanken noch weiter um das Putzen. Ich bin zwar nicht die typische Putzfrau in einem entsprechenden Uniform-Kleid, ich bin auch nicht einfach nur ein flotter Feger, der Typen anmacht und sie dann stehen lässt. Ich bin ein echter Putzteufel, der sich selbst mit seinem Putzen in eine erniedrigte Stellung bringt, um damit einen Mann anzulocken, der ficken will. Wie das Licht die Motten anzieht, träume ich davon, dass ich als Putzfrau mit nacktem Hinter Männer geil mache. Sie alle sind angelockt, weil ich mich vor ihnen beim Putzen bücke. Und in dieser gebückten Haltung bespringen sie mich. Einer nach dem anderen. Jeder kommt von hinten uns steckt mir seinen Schwanz in die Möse. Sie fassen mich kommentarlos an den Hüften und schieben mehr meinen Arsch über ihre Fickstangen, als dass Sie sich selbst beim ficken bewegen. Jeder schafft nur ein paar Stöße, bis er abspritzt. Und ich bekomme ein Orgasmus nach dem anderen. Die ganze Ficksahne und der Schweiß der Anstrengung rinnen mir an den Beinen herab. Alles ist versaut. Das Sperma spritzt mir manchmal sogar weit über den Arsch bis auf den Rücken. So viel Körperflüssigkeiten, die ich noch wegputzen muss. Oh, was bin ich geil! Ich bin geil darauf, die Putzfrau zu sein, die jeder begehrt. Und ich bin gern der Putzteufel, der seinen Spaß daran hat.
Und Du? Findest Du auch sexy Putzfrauen, nackte Putzteufel und flotte Feger geil, die in ihrer erniedrigten Haltung Deine Geilheit beflügeln? Dann erlebe jetzt Deine Fantasie bei richtig geilem Telefonsex! Ruf an!

Ich bin die Putzfrau, die Du jetzt gern haben willst!

Eine Putzfrau, die es gründlich macht. Mit Latexhandschuhen wird alles geschrubbt. Na, Lust auf Telefonsex?
Du stehst auf Putzfrauen? Bestimmt magst Du es, wenn eine Putzfrau hinter Dir her räumt, Deinen Dreck weg macht und in Deinem Chaos für Ordnung sorgt. Ganz klar: Du bist typisch Mann!
Es ist doch gar nicht schlecht, wenn Du ein typischer Mann bist, der auf Putzfrauen steht. Schon immer haben Männer Putzfrauen gebraucht, die ihr Heim in Ordnung gehalten haben, während sie unterwegs waren. Aber das allein macht die Putzfrau nicht so attraktiv, wie Du sicher weißt. Auch ich weiß, worauf es bei einer Putzfrau ankommt, die Du jetzt haben willst. Du bist sicher schon ganz heiß bei dem Gedanken, dass ich Dir als Putzfrau den Rücken zu kehre. Und dann das Highlight, wenn ich mich bücke um auf dem Boden zu wischen. Dann strecke ich Dir mein Hintern förmlich hin und Du bist sofort geil! Stimmt's? Kein echter Mann kann dem hoch gereckten Arsch einer geilen Putzfrau widerstehen. Und wenn der Arsch dann auch noch wackelt, weil ich meinen Job als Putzfrau mache und mich bei der Arbeit bewege, dann willst Du Deinen Schwanz aus der Hose holen und über mich her fallen.
Ich mache es Dir leicht: Stelle Dir jetzt vor, dass ich schon nackt bin. Beim Telefonsex kannst Du Dir alle Fantasien in Deinem Kopf ausdenken und ich werde sehen, dass ich perfekt als Putzfrau in Deine Fantasie passe. Magst Du lieber, dass ich mich bücke um auf dem Boden zu wischen? Oder findest Du es besonders geil, wenn ich auf eine Leiter steige, um oben auf den Schränken Staub zu wischen? Ich könnte Dich dann gut gebrauchen, um mir die Leiter festzuhalten! Du weißt, dass Putzfrauen einen gefährlichen Job haben. So hoch auf der Leiter und dann müssen sie sich auch noch strecken. Von unten ist das sicher ein geiler Anblick auf meine Muschi. Dein Lohn, dass Du mir die Sicherheit auf der Leiter gibst.
Und?! Hast Du noch keine Lust, jetzt eine Putzfrau anzurufen? Ok, Deine Wohnung wird durch den Anruf bei mir nicht wirklich sauber, aber mal ehrlich, kannst Du in wenigen Minuten einen Orgasmus bekommen, wenn Du jetzt eine echte Putzfrau anrufen würdest?
Also, entscheide Dich jetzt für das, was Du im Moment wirklich brauchst! Ruf mich an!

Siehst Du mich beim Putzen gern von hinten?

Ein flotter Feger ist diese Putzfrau, die sich schön bückt, um in den Ecken zu putzen.
Ich habe beim Putzen oft die Fantasie, dass mich jemand von hinten fickt.
Ja, tatsächlich! Ich finde Putzen echt nicht schlecht. Man kann schön die Arbeit machen und dabei Musik hören oder aber auch seinen Gedanken nachhängen. Und wenn ich so nachdenke, wenn ich gerade in den Ecken fege, dann stelle ich mir vor, dass jemand geil auf meinen Arsch ist, den ich in die Höhe recke. Als Putzfrau kann man doch auch erotische Gedanken haben, oder?! Ich habe schon viele Männer kennen gelernt, die die Uniform einer Putzfrau anziehend finden. Kurzer Rock oder nur einen Kittel, der wie ein Kleid wirkt, so laufen Putzfrauen durch alle Hotels dieser Welt. Und immer wieder kommen Putzfrauen in die privaten Bereich der Hotelgäste. Manchmal allein, doch manchmal sind die Gäste auch noch anwesend. Und ich stelle mir oft vor, dass ich in so einer Situation bin und der Hotelgast mich von hinten sieht. Er schaut mir auf den Hintern und wird geil. Er stellt sich vor, dass ich nackend bin. Zumindest der Arsch soll nackend sein. Und dann stelle ich mir vor, wie ich beim Bücken höre, dass sich sein Gürtel öffnet und der Zipper seiner Hose das typische surrende Geräusch macht. Und dann ist es soweit und ich bin ganz heiß. Während ich putze und den flotten Feger mache, spielt mir meine Fantasie eine erotische Szene vor. Kannst Du Dir vorstellen, dass mein Job als Putzfrau so geil ist, dass ich während der Arbeit einen Orgasmus bekommen kann?
Also, in meiner Fantasie nähert sich der Hotelgast meinem Hintern. Ich bin noch immer in gebückter Haltung, obwohl ich ihn von hinten heran kommen höre. Sein tiefer leicht keuchender Atem macht mich noch geiler. Dann spüre ich, wie zwei kräftige Hände mich an den Hüften packen. Ich muss kurz aufschreien. Erst, weil ich vom Anfassen doch überrascht bin, obwohl ich genau wusste, was passiert. Dann muss ich aufschreien, weil ich spüre, wie sein hartes Glied tief in mich eindringt. Schon von dem Gedanken an den kommenden Fick bin ich feucht genug gewesen, dass das Penetrieren ganz leicht ging. Und dann nimmt er mich und fickt mich wie ein wilder Stier.
Tja, so ist meine Fantasie! Eine Fantasie, wie sie eine Putzfrau bei der Arbeit hat. Ist doch ein geiler Job, als Putzfrau während der Arbeit zum Orgasmus zu kommen. Und wenn Du jetzt auch Bock auf mich flotten Feger hast, dann rufe an und wir geilen uns beide mit der Fantasie auf, dass ich die Putzfrau bin, die Du von hinten nimmst. Oder hast Du eine andere Idee? Los, wir treiben es bei richtig geilem Telefonsex! Ruf an!

Als Klofrau ist man am Rasthof Nutte der Trucker

Telefonsex mit Fantasie: Die Putzfrau am Rasthof ist auch Klofrau und Nutte der Trucker.
Hey, ich arbeite an einem Rasthof als Putzfrau. Du kannst Dir vorstellen, dass das Geld vorn und hinten nicht reicht. Wenn ich die normale Halbtagsschicht erledigt habe, arbeite ich weiter als Klofrau. Du weißt schon, die Toilettenfrau, sie in den Sanitäranlagen putzt und alles ordenlich hält. Als Klofrau wird man zwar immer etwas komisch angestarrt, als wenn das die primitivste Arbeit der Welt wäre, aber auch eine Klofrau ist nur eine Putzfrau. Gerade am Rasthof haben wir als Putzfrau der Toiletten zum späten Abend immer noch einen kleinen Sonderverdienst. Eine Putzfrau im Hotel wird höchstens von geilen Gästen befummelt und kostenlos gefickt, als Klofrau bekommst Du von den Truckern faire Angebote und sie bezahlen Dich. Ja, als Klofrau ist man die Nutte der Trucker, doch man hat den besten Verdienst, den man als Putzfrau haben kann. Und da man die Schlüssel zu den Duschen und Sanitäranlagen hat, geht auch alles immer schön sauber zu. Wenn ich als Klofrau gefickt werden soll, schicke ich jeden Trucker erst einmal mit meinem Charme unter die Dusche. Die meisten finden sogar noch geil, dass sie zum Fick noch eine kostenlose Dusche gratis bekommen! Nun ja, als Putzfrau muss man eben auf Reinlichkeit achten!
So und dann habe ich noch das Vergnügen, Telefonsex zu machen. Und so wie ich Dich einschätze, findest Du mich als Putzfrau richtig geil und hast Lust darauf, mehr von meinem Job zu hören. Wollen wir ein Rollenspiel machen? Du bist der Trucker und ich bin Deine Nutte? Also Du kommst zu mir als Klofrau und machst mir ein Angebot. Und ich bin die Putzfrau, die darauf eingehen wird.
Vielleicht bist Du aber auch ein richtiger Trucker und würdest gern erleben, dass an dem Rasthof, auf dem Du gerade stehst, genau so eine Putzfrau wie ich als Klofrau arbeitet. Schade, wenn es nicht so ist! Aber dann kannst Du diese Fantasie ja am Telefon mit mir teilen!

Willst Du am Handy Telefonsex mit Putzfrau haben?

Geile Putzfrau, nackter Putzteufel oder flotter Feger - Telefonsex am Handy, oder auch aus Österreich und der Schweiz, attraktiv per Sondernummern günstig anrufen:
mobiler Telefonsex mit der 20 30 32


Mobiler Telefonsex vom telefonsex-ab18.com