Menu

Girls einer WG - einfach wechseln wie sie kommen

Sexy Girls zwischendurch einfach mal wechseln, so sind sie immer verfügbar, wenn Du Lust hast. Wenn nicht die eine, dann die andere. In einer Mädchen-WG wechseln die Girls häufig, so dass es immer Frischfleisch und junges Gemüse gibt.

Beim Telefonsex (nur 1,49€ pro Minute) einfach alle Girls aus einer WG ficken, wie sie gerade kommen. Die jungen Mädchen wollen aber nicht teilen und streiten sich um Dich. So eine Mädchen-WG ist für Dich wie ein Harem und während Du Dich über Zickenalarm unter besten Freundlinnen amüsieren kannst, treibst Du es mit jeder, die gerade da ist und ans Telefon geht.
telefonsex-ab18.com-Oesterreich-Schweiz

Nimm unzertrennliche Freundinnen aus der Teenie-WG

Freundinnen aus der Mädchen-WG
Wir sind zwei süße Girls, 18 und 19 Jahre alt, die in einer Mädchen-WG wohnen. Wir sind echt beste Freundinnen und wohnen in einer Mädchen-WG, weil wir eigentlich alles zusammen machen und schon seit Jahren unzertrennlich sind. Wir gingen zur gleichen Schule und machen jetzt zusammen eine Lehre.

Logisch, dass wir nun auch zusammen in einer Mädchen-WG wohnen. Aber wir haben keine Wohnung für uns beide gefunden, sondern haben eine richtig schöne große Altbauwohnung mit noch zwei anderen Mädchen, die ebenfalls so wie wir beste Freundinnen und unzertrennlich sind. Die beiden anderen Girls sind super nett und genau so wie wir.

Eigentlich sind wir inzwischen nicht nur eine Mädchen-WG, sondern ein Team von vier richtig guten Freundinnen. Zwei Doppelpacks machen ein Quartett in der Mädchen-WG. Und weil wir es so gut miteinander können und auch keine Geheimnisse voreinander haben, sind wir auch sehr offen mit intimen Experimenten in unserer Mädchen-WG. Abends, wenn es dunkel und kuschelig wird, wird unsere Mädchen-WG zu einem erotischen Sex-Labor.

Keins von uns Girls aus der Mädchen-WG ist lesbisch. Wir sind eigentlich auch nicht bisexuell, denn wir stehen alle auf Kerle. Manchmal träumen wir davon, mit einer ähnlichen Gruppe Jungs zusammen zu kommen. Eine WG zu acht wäre klasse. Nur will keine von uns etwas Ernstes mit einem Typ, wenn die anderen noch keinen haben. So behaupten wir zumindest alle. Wir gehören eben in unsere Mädchen-WG.

Doch das, was hier in der Mädchen-WG abgeht, das gibt es sicher sowieso nur unter Mädchen. Denn wenn wir zu zweit oder sogar zu viert sind und in unserer Mädchen-WG einen gemütlichen Abend machen, dann spielen wir gern gemeinschaftlich an uns herum. Wir probieren auch neue Dildos und andere Sex-Toys vor den Augen der anderen Girls aus, damit die uns sagen können, ob ein neues Sexspielzeug zu zu uns passt und wir damit auch richtig umgehen.

Und dann wird es oft sehr sexy, denn wenn wir uns gegenseitig Hilfestellung geben, dann fängt es in unserer Mädchen-WG an zu knistern. Und wir Mädchen sind da ganz und gar nicht prüde. Wir stecken und gegenseitig die Dildos rein und wir lieben uns mit allem, was dazu gehört. Das ist dann eine richtige Mädchen-Orgie. Dazu fehlt uns echt nur noch ein Stecher, der diese Mädchen-WG aushält. Der Typ muss es mit allen gleichzeitig machen können oder zumindest dabei sein, wenn wir es zu viert treiben, aber er muss auch mit zwei Girls aus der Mädchen-WG klar kommen, oder sich nur intensiv um eine kümmern können.

Ist das nicht was für Dich? Kannst Du Dir vorstellen, ein Girl aus einer Mädchen-WG zu ficken und wenn beim nächsten Mal nicht da ist, dass Du dann einfach ihre beste Freundin fickst? Und dann die nächste oder gar zwei im Doppelpack oder gar in einer Orgie mit vier Girls aus einer Mädchen-WG? Unterschätze aber nicht eine solche Mädchen-WG, die Dich vermutlich sexuell aussaugen wird. Denn wenn Du gut bist, wollen alle Mädchen sooft wie möglich was von Dir. Bei vier Girls musst Du schon viel Zeit für alle haben und einen Terminkalender führen.

Meinst Du, dass Du das schaffst? Es wäre in meiner Vorstellung von einem solchen Typen aber schon richtig gut, wenn Du aus der Mädchen-WG erst einmal nur meine beste Freundin und mich nimmst. Was wäre es schön, wenn Du mit uns in der Mädchen-WG so klar kommen könntest, wie in meiner Vorstellung, die ich gerade beschrieben habe. Aber das ist wohl nur ein Hirngespinnst, denn eigentlich sind wir hier in der Mädchen-WG alle echte Zicken, wenn es um einen netten Typen geht, der wirklich existiert. Den will dann doch jeder von uns Mädchen allein für sich haben, auch wenn wir uns gegenseitig immer das Gegenteil erzählen und bei unseren gemeinsamen Sex-Spielen in unserer Mädchen-WG von einem gemeinsamen Stecher träumen.

Ich bin da eigentlich auch nicht anders als die anderen Mädchen. Wenn Du anrufst, wirst Du ganz gewiss nur mit einem Girl Telefonsex machen können, denn wenn's ernst mit dem Sex wird, teilen wir Mädchen eben doch nicht gern.

Was? Du willst wissen, wie es in einer chaotischen Mädchen-WG zugeht und was wir für versaute Sachen mit uns treiben? Ok, dann ruf' jetzt an und ich erzähle Dir mir von unserer Mädchen-WG, wenn wir dabei zusammen Telefonsex machen.

Du kannst Dir noch nicht vorstellen, dass so süße junge Teenies wie wir aus der Mädchen WG es Dir richtig besorgen können? Da hilft nur ausprobieren! Los, ruf doch an und staune, was ein junges Teen-Girl, deutlich unter 20 Jahren, mit Dir und Deiner Geilheit alles anstellen kann! Wenn Du mit einem Teen wie aus unserer Mädchen WG fertig bist, dann willst Du keine alte Möse mehr erleben. Ganz sicher, das werden alle bestätigen, die es mit Teenies treiben, so süße Teen-Girls bringen beim Sex genau die richtige Mischung aus Naivität und Geilheit ins Spiel. Und wir süßen Teen-Girls aus der Mädchen WG haben richtig gelernt, was richtige Kerle anmacht.

Willst Du es mit einem jungen Mädchen unter 20 am Telefon treiben, dann bist Du bei uns im Sex-Labor der Mädchen WG genau richtig. Und damit Du auch noch einen zusätzlichen Anreiz hast, ist der Telefonsex mit der Mädchen-WG richtig günstig. Dieser Telefonsex kostet Dich nur 1,49€ pro Minute!

Junge Lesben treiben es in ihrer Wohngemeinschaft

Junge Lesben in einer Wohngemeinschaft werden beim Telefonsex heiß.
Ich glaube, wir sind lesbisch! Meine Freundin und ich haben uns hier in der WG kennen gelernt. Wir fanden uns gleich super nett, doch dass wir irgendwann zusammen ins Bett gehen, das dachte damals noch keine von uns.

Überhaupt war die Story schon recht merkwürdig, wie wir uns kennen lernten. Wir sind beide Studis und brauchten eine Wohnung. Echt mies, dass es kaum bezahlbare Wohnungen gibt. Und da war dann dieser Vermieter, der außerhalb der Stadt wohnt. Am Anfang wollte er mit in der Wohnung übernachten, wenn er in der Stadt zu tun hat und es mal spät werden würde. Ja, ja - ist schon klar! Aber der Typ ließ nicht locker und kam immer wieder zu uns an, um zu fragen, ob das in Ordnung sei. Mal fragte er mich und dann wieder meine Mitbewohnerin. Wir haben uns das immer erzählt und so fanden wir schnell heraus, dass wir den gleichen Humor haben und auch sonst viele Gemeinsamkeiten.

Sogar über Sex haben wir wegen diesem Typen geredet und fanden so heraus, dass wir beide voll auf Küssen und Streicheln stehen, aber dazu später mehr. Jedenfalls sind wir eines Tages unserem Vermieter auf dem Innenhof begegnet und da hatte meine Mitbewohnerin spontan die Idee, mir einen tiefen Zungenkuss zu geben, damit der Typ uns für Lesben hält und in Ruhe lässt. Der Typ war schon längst weg und wir haben uns noch immer geküsst.

Abends vor dem Fernseher sprach ich die Situation auf dem Hof an und wollte klarstellen, dass das nur wegen unserem Vermieter war. Aber andererseits wollte ich meiner Mitbewohnerin auch sagen, dass ich diesen Kuss für den besten Kuss hielt, den ich jemals bekommen hatte. Als ich das Thema vorsichtig ansprach, schaute mich meine Mitbewohnerin fast schon mit einem gierigen Funkeln in den Augen an und platze heraus: "Ich fand's auch geil!". Ehe wir es uns richtig überlegen konnten, lagen wir uns wieder in den Armen und küssten uns. Ich konnte nicht anders, wie von selbst wanderten meine Hände über ihren Schenkel, hinauf zur Hüfte, unter das T-Shirt und dann öffnete ich ihr den BH.

Was dann passierte, kannst Du Dir denken. Seit diesem Tag waren Jungs für uns nur noch Spielzeuge, die wir uns zur Abwechslung mit in unsere lesbische Wohngemeinschaft mitbrachten. Doch für mich ist das alles noch so neu und aufregend, dass ich mich immer wieder frage, ob es sich so anfühlt, wenn man lesbisch ist. Noch bin ich mir nicht ganz sicher und deswegen will ich jedem von meinen lesbischen Gedanken erzählen. Und wenn ich dann einem Mann erzähle, wie geil es bei uns in unserer lesbischen WG zugeht, dann werde ich immer heißer. Ich bekommen endlos viel Lust und ich träume davon, wie ich es mit meiner Mitbewohnerin überall in unserer WG treibe. Und wie zur Bestätigung, dass unsere lesbische WG ganz selbstverständlich ist, will ich es jedem erzählen.

Und Du? Macht es Dich beim Telefonsex an, wenn Du etwas von uns Lesben hier in der WG hörst? Willst Du am Telefon hören, wie wir es in unserer Wohngemeinschaft lesbisch treiben? Dann ruf an!

Lesben lecken sich rund um die Uhr in der WG

Zwei Lesben wohnen in einer WG zusammen, weil sie dauernd Lust haben, sich die Muschi zu lecken. Telefonsex für Kenner!
Ich suchte eine Wohnung, als ich in der Zeitung las, dass eine Lesbe als Mitbewohnerin in einer Wohngemeinschaft gesucht wurde. Als ich das erste Mal dort war, war das gar keine WG, sondern eine große Single-Wohnung. Ich frage mich echt, ob ich dort richtig war. Ok, lesbisch bin ich, doch wo war die Wohngemeinschaft? Meine Mitbewohnerin klärte mich sofort auf. Sie sagte, sie wolle nicht mehr allein wohnen. Und sie machte kein Geheimnis daraus, dass sie einfach unglaublich viel Lust auf Sex hat, die sie nicht befriedien kann, wenn sie alleine wohnt.

Die Wohnung war richtig schick, das Girl sah unglaublich sexy aus, ich hatte auch dauernd Lust auf Sex und außerdem brauchte ich ja noch eine Wohnung. Logisch, dass ich sofort zusagte. Als ich ihr mein Interesse zusagte, meinte meine neue Mitbewohnerin, dass ich dann sofort meinen Aufnahmetest für die WG machen könnte. Sie kam ein paar Schritte auf mich zu und knöpfte ihre enge Jeans auf. Noch bevor sie sich den Stoff über ihre erotischen Hüften herab ziehen konnte, stand ich schon hinter ihr und übernahm den Hosenbund aus ihren Händen. Während ich langsam in die Knie ging und dabei die Jeans bis zum Boden drückte, nahm ich ihren String-Tanga zwischen die Zähne und zog ihn auf diese Weise gleich mit herunter. Meine Hände machten den Rest mit ihrer Bekleidung, während meine Zunge bereits zwischen ihren knackigen Arschbacken verschwand und dort auf Erkundigung ging.

Sie drehte sich um und stellte ein Bein auf das Sofa, meine Zunge machte einen verdammt geilen Job und ich hörte sie laut stöhnen. Als sie in ihrer Ekstase zu mir herab sank, zog sie mir gierig meine Kleidung aus. Wir verbrachten den ganzen Abend und die halbe Nacht damit, uns immer wieder mit der Zunge zu beglücken. Gelegentlich holten wir uns auch noch einen Kick mit ihren vielen Sex-Spielzeugen.

Seit ich jetzt bei ihr wohne und wir diese geile Lesben-WG haben, vergeht kein Tag ohne lesbischen Sex. Wann immer es geht, lecken und streicheln wir uns. Das ist keine Wohngemeinschaft, das ist auch keine Wohnung von einem lesbischen Paar, das ist ein unverschämt geiler Ort für die totale lesbische Ekstase. Ich kann fast nur noch daran denken, warum ich bei dieser Lesbe in die WG gekommen bin: wegen Lust auf lesbische Erotik. Und wir treiben es wild und hemmungslos.

Oft holen wir uns noch einen Mann dazu, der entweder zuschauen oder uns bedienen kann. Manchmal ist ein richtiger Fick eine nette Abwechslung und so ein harter Schwanz der bessere Dildo. In unserer Lesben-Wohngemeinschaft kommt deswegen kein Streit auf. Egal was eine von uns Lesben macht, die andere findet es geil und fährt darauf ab.

Und wenn Du Lust hast, jetzt lesbische Geilheit in einer richtigen Girls-WG anzuheizen, dann ruf sofort an und erlebe Telefonsex mit einer Lesbe, die Dich genau so geil macht, wie sie selbst geil ist!

Flexibel Telefonsex: einfach wechseln in der Girls-WG

Telefonsex am Handy oder aus Österreich oder der Schweiz mit einer ganzen Mädchen-WG. Wie in einem Harem: einfach die Girls wechseln wie sie kommen.
mobiler Telefonsex mit der 20 30 32


Mobiler Telefonsex vom telefonsex-ab18.com